Wirbelsäulen-Training

  Sie wissen doch, dass Bewegung die                     bessere Medizin ist!

       Auch, dass Bewegung vielseitig umgesetzt      werden kann.

 

Spätestens immer dann, wenn das Kreuz oder der Rücken sich meldet, weiß man, dass jetzt etwas getan werden muss.

Denn wenn die wirbelsäulennahe Muskulatur zu schwach wird, ist es an der Zeit sich zu überlegen, ob für Sie doch ein gezieltes Training in Frage kommt. Denn mit Bewegung lässt sich so einiges bewältigen.

Speziell die Muskulatur, die dazu beiträgt, eine aufrechte Haltung einzunehmen, wird in diesem Kurs trainiert.

Eine trainierte Rumpfmuskulatur ist immer von Vorteil, sie hat Stützfunktion und bietet immer genügend Halt für Ihre Wirbelsäule.

Denn beim Sitzen, Stehen, Heben, Tragen oder Liegen, bie diesen Alltags-Aktivitäten ist es wichtig, eine gute Rumpfmuskulatur zu besitzen.

Hier wird die neue Rücken-Schule praktiziert. Wie diese funktioniert?

Einfach mal vorbeikommen. Dann können Sie auch davon profitieren.

Denn ab jetzt ist der Freitag Vormittag für eine Stunde reserviert, nur für Sie.

Und es geht auf zum Wirbelsäulen-Training, immer mit guter Laune und viel Freude an der Bewegung.

Endlich mal den inneren Schweinehund besiegen.

 

   Kommen Sie zu einem Training für Ihre Rückenmuskulatur

   und Sie, sowie Ihr innerer Schweinehund werden merken,

           dass Bewegung die beste Medezin ist.

 

Wirbelsäulen-Training: Freitag von 9:30 - 10:30 Uhr, Raum 2