Archiv Verein

Meerfelder Jahreshauptversammlung verläuft harmonisch!

Am Freitagabend lud Vorsitzender Oliver Knothe die Meerfelder Mitglieder zur alljährlichen Mitgliederversammlung in das Vereinsheim. 47 Mitglieder folgten der Einladung. Nach der Begrüßung und der Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung. Berichtete Knothe von dem vergangenen Jahr. Einen großen Teil des Berichtes nahm die große Renovierung des Vereinsheims ein. Unteranderem wurden auch die Kosten detailliert erläutert. Auch weil die Maßnahme am Ende teurer wurde wie zu Beginn veranschlagt. Den Bericht rundeten die Aktivitäten rund um das Osterfeuer und dem Festival Rock im Ring ab. Bedankte sich bei seinen Vorstandskollegen wieder für eine hervorragende Zusammenarbeit. Danach nahm er die Ehrung der Jubilare vor. Von den drei zu ehrenden war nur Willi Gutsche anwesend, der für seine 20jährige Mitgliedschaft geehrt wurde. Es wurde ihm ein üppiger Präsentkorb überreicht. In der Folge berichtet der 2. Vorsitzende Dieter Föhles von der guten Mitgliederentwicklung, zurzeit hat der FC Meerfeld 922 Mitglieder. Danach zeigte er auf wie der FCM aktiv an der Flüchtlingsintigration mit arbeitet. Als Gast sprach Özdilek Simsek vom Netzwerk Nord in dem der FC Meerfeld Mitglied ist. Es folgten die Berichte der Abteilungen. Hier ist positiv anzumerken das die Jugendabteilung im unteren Bereich guten Zulauf hat und dabei nur wegen zu weniger Trainer ausgebremst wird. Auf die Abteilungsberichte folgte die Jahresrechnung die von der 1. Kassiererin Christa Tyszak vorgetragen wurde. Durch den Vereinsheimumbau schloss man im Vergangen Jahr mit einer Minusbilanz ab. Da aber auf das große Projekt hin Geld angespart wurde blieb am Ende noch ein kleinweing Geld in der Kasse. Die beiden Kassenprüferinnen Bärbel Gomez und Monika Wieder bescheinigten dem Vorstand die Kasse ordentlich geführt zu haben und baten die Versammlung um Entlastung. Die Versammlung folgte dem Vorschlag einstimmig. Weiter ging es dann mit den turnusgemäßen Wahlen, zur Wahl standen in diesem Jahr der 2. Vorsitzenden, die 1. Kassiererin und die Breitensportbeauftragte. Da sich alles drei dazu bereit erklärten das Amt weiter zuführen fragte Knothe ob es Gegenkandidaten aus der Versammlung geben würde. Dies war nicht der Fall und so konnte er fragen ob man alle drei en block wählen könne. Die Versammlung stimmte zu und wählte Dieter Föhles (2. Vorsitzender), Christa Tyszak (1. Kassiererin) und Gerda Rathmann (Breitensportbeauftragte) einstimmig neu in ihre Ämter die sie nun wieder zwei Jahre ausüben dürfen. Danach stellte die alte und neue 1. Kassiererin Christa Tyszak den Haushaltsplan für das laufende Geschäftsjahr. Nach ein paar Erklärungsanfragen aus der Versammlung heraus konnte diese mit einer Enthaltung genehmigt werden. Der letzte Punkt der Tagesordnung Verschiedenes beinhaltete dann noch die Bekanntgabe der Termin in diesem Jahr. Da als interessantester das Sommerfest welches am 11. Juni durchgeführt wird. Um 21:17 Uhr nach knapp 99 Minuten, etwas länger als ein Fußballspiel, schloss Oliver Knothe die Sitzung und verabschiedete alle in eine gute Nacht.

Sa. 09.04.2016  17:33 Uhr

Sportgala und Sportlerwahl des Jahres am 24. Januar 2014!

Am Freitag 24. Januar findet, zum zweiten mal im ENNI Sportpark, die neue Moerser Sportgala statt. Das "Who ist Who" des Moerser Sportes, aus der Wirtschaft und der Politik wird sich dort ein Stelldichein geben. Ein großer Punkt bei dieser Veranstaltung ist die Ehrung der Sportler, Sportlerin und der Mannschaft des Jahres 2013. Jeder kann bei der Wahl mit machen entweder per Post an Wolfgang Jades oder online auf der Steite des Veranstaltenden Stadtsportverbandes. Beginn ist um 19:30 Uhr. Moderiert wird die Veranstaltung von Dieter Könnes (WDR Servicezeit). Live-Musik kommt von Achim Frank & Band. Die Eintrittskarte zu dieser Veranstaltung kostet im Vorverkauf 15,- Euro. Karten sind über Oliver Knothe per Email zu bestellen. Im Anschluss an die Veranstaltung findet oben in der Gastronomie die After-Show-Party statt. Der Eintritt dort ist frei.

Mo. 06.01.2014  23:55 Uhr

Quelle: Sportschule Wedau

Der Meerfelder Wolfgang Jades wurde für DFB-Spielausschuss vorgeschlagen!

Am Freitag Vormittag wurde auf dem 41. ordentlichen DFB-Bundestag der Meerfelder Ehrenvorsitzende und langjährigen 1. Vorsitzenden Wolfgang Jades über die Listen der Verbände für den DFB-Spielausschuss vorgeschlagen. Für Wolfgang Jades geht damit ein Traum in Erfüllung. Er hat viele Stationen auf diesem Weg erlebt, ist aktuell Fußballobmann im Fussballkreis Moers, Vorsitzender des Fussballausschuss des Fussballverband Niederrhein, im Fussballausschuss des Westdeutschen Fussball- und Leichtahtletikverband ist der Verbandsfussballobmann. Zudem ist er 2. Vorsitzender im Stadtsportverband Moers und ganz nebenbei schreibt er noch für den Lokalsport der NRZ. Im Spielausschuss des DFB fallen unteranderen die Zuständigkeit für den Spielbetrieb der 3. Liga und des DFB-Pokal, aber auch die Nationalmannschaften so wie die Schnittstelle zur Deutschen Fussball Liga (DFL). Am 8. November wird das DFB-Präsidium dann engültig die Berufung vornehmen. Der Meerfelder Vorstand wünscht Wolfgang Jades viel Erfolg und immer ein gutes Händchen bei seinen Entscheidungen im weltgrößten Fussballverband DFB. 

Sa. 26.10.2013   16:56 Uhr

Am vergangenen Sonntag hatten Anne und Dieter Föhles einen Infostand beim Streuobstwiesenfest der SPD. Unsere "roten" Poloshirts lockten viel Prominenz an. 

Hier Siggi Ehrmann, Mitglied des Deutschen Bundestages, rechts Ilse Niephaus, SPD Fraktion und AsF Vorsitzende, links Anne Föhles

Auch unser Bürgermeister Norbert Ballhaus mit Tochter besuchten den Infostand 

Vorführungen der FC Meerfeld Gruppen ZUMBA, DRUMS-ALIVE, Seniorenmosaik und die Gruppe Vital 55+ sorgten für gute Unterhaltung.

Rock im Ring wieder ein toller Erfolg, auch bei schlechtem Wetter!

Am Samstag fand wieder das Open Air Spektakel Rock im Ring statt. Auch der FC Meerfeld war wieder mit einem Bierstand dabei. Trotz nicht ganz so gutem Wetter wie im letzte Jahr war der Besucherandrang groß. Von Beginn an zur Kinderdisco bis zur abschließend spielenden Band Halber Liter war immer was los im Ring.

So. 25.08.2013   20:05 Uhr

FuPa veröffentlichte heute das 360° Panoramafoto der Sportanlage!

Am Freitag veröffentlichte die FuPa Redaktion das, im Mai gemachte, 360° Panoramafoto. Fotograf Ronny Hendrichs machte die vierteilige Aufnahme vor dem Leistungsklassenqualifikationsspiel unserer B-Jugend gegen den TuS Xanten. Stzte die Aufnahmen zu einem einzigartigem Bild zusammen in dem man sich nun jeden Winkel unserer Platzanlage ansehen kann. Dazu wurden drei Hotspots auf die Aufnahme gesetzt. Beim anklicken öffnen sich Fotos vom Kunstrasen, Vereinsheim und vom Gesundheitspunkt. Danke an den Fotografen und FuPa für dieses einzigartige Geschenk. Danke aber auch an beide Mannschaften für das posieren. Das Bild kann unter folgendem Link angeschaut werden.

360° Panorama Alles dreht sich beim FC Moers-Meerfeld

Fr. 12.07.2013  22:04 Uhr

Harmonische Jahreshauptversammlung beim FC Meerfeld!

Am Freitagabend kamen die Meerfelder zur alljährlichen Jahreshauptversammlung im Vereinsheim an der Sportanlage zusammen. 1. Vorsitzender Oliver Knothe berichtete vom ereignissreichen vergangenen Jahr. Vor allem Kabinenneubau und Aufstockung des Gesundheitspunkt am Park waren hier die Hauptthemen. Aber auch über die erfolgreiche Durchführung des Hallenstadtpokals war Gegenstand des Berichtes. 2. Vorsitzender Dieter Föhles berichtete danach über die Baumaßnahmen und deren Finanzierung. Positiv zu vermelden war hier, dass der zugesicherte Zuschuss der Stadt Moers schon im Januar komplett bezahlt wurde. Zugesichert wurde der 30prozentige Zuschuss zur Aufstockung für die nächsten acht Jahre. Somit konnte das Sparkassen Darlehen komplett abgelöst werden. Anschließen berichteten die Abteilungsleiter über das vergangene Jahr. Oliver Knothe kommissarisch auch Fußballobmann konnte als letzte Amtshandlung in diesem Amt bekannt machen, dass das komplette Trainerteam der 1. Mannschaft (Trainer Uwe Ansorge, Co.-Trainer Andreas Abbenhaus, Torwarttrainer Peter Ohde und Betreuer Michel Hettkamp) für die kommende Saison ihre Zusage gegeben haben. Nach dem Bericht über die Jahresabrechnung, in der trotz der umgesetzten Investitionen am Ende noch ein Plus und die eingestellten Rücklagen mit in das neue Jahr genommen wurden und nach der Entlastung des Vorstandes, führte Oliver Knothe die Ehrung der Jubilare durch. Katja Neumann, Renate Polan und Christa Jochums feierten ihre 25jährige Vereinszugehörigkeit. Allen drei wurde ein Präsentkorb überreicht. Anschließend wurde neu gewählt. Von den 71 anwesenden Mitgliedern waren 64 stimmberechtigt. Als Versammlungsleiter wählte man den Torwart der 1. Mannschaft Patrick Albrecht der mehr aus Spaß bei der Suche aufgezeigt hatte. Aber auch diese Aufgabe löste er in seiner bekannten Art. Oliver Knothe wurde einstimmig wieder zum 1. Vorsitzenden gewählt. 2. Vorsitzender wurde Dieter Föhles. 1. Kassierer Hans Leuchtenberger. Neu dazu kommt Hartmut Uebbing als 2. Kassierer. Schriftführerin bleibt weiterhin Anne Föhles. Breitensportbeauftragte bleibt Gerda Rathmann. Neuer Fußballobmann wurde Markus Talarczyk auch er wurde ohne Gegenstimme gewählt. Vorher schon auf dem Jugendtag gewählt ergänzen Mirco Dietrich (Fußballabteilungsleiter) und Mario Dietrich (Jugendfußballobmann) den Vorstand. Nach Vorstellung des Jahresbudgets und dessen einstimmige Genehmigung wurden noch die nächsten Planungen der Versammlung vorgestellt. Das Vereinsheim soll im Sommer renoviert werden. Der Jugendraum im Keller soll innerhalb der nächsten zwei Jahre zu einem Fitnessraum umgebaut werden. Nach einer Stunde und 40 Minuten schloss Oliver Knothe die Sitzung und verabschiedete alle in ein sonniges Wochenende.

Sa. 13.04.2013  00:21 Uhr

Riesenandrang beim Tag der offenen Türe im ENNI Sportpark Rheinkamp!

Nach Festakt und Sportgala am Freitag, dem Schwimmwettkampf und dem Konzert von Roger Cicero am Samstag folgte am Sonntag der Tag der offenen Türe. Schon von Beginn an merkte man das die Moerser Bürger ein großes Bedürfnis hatten den neuen ENNI Sportpark Rheinkamp kennen zulernen. Der Andrang war ab 11 Uhr riesig. Der FC Meerfeld präsentierte sich mit seinem Breitensportangebot und einer Aktionsfläche in der etwas kleineren Halle 2. Die organisierende Eventagentur Passpartou hatte versucht ein möglich großes Spektrum an Sportarten präsentieren zu können. Dazu gehörten dann auch die Darbietungen des FCM. Gaby Kost präsentierte mit ihrem Kurs gleich in vier Vorführungen Zumba und jedesmal drängten sich die Besucher dicht an dicht vor der Aktionsfläche. Aber auch die von Wilma Dyck vorgeführte Thaiaerobic stiess auf hohes Interesse. Zuletzt trat dann noch die Gruppe von Katja Scholz mit Drums Alive auf. Auch hier war wieder keine freie Fläche vor den Sportlern. Abgerundet wurde der Tag dann mit dem ersten Spiel des MSC gegen den CV Mittelseutschland. Vor 1300 Zuschauern bestand die große Sporthalle dann auch ihre Feuertaufe, leider passte das Ergebnis nicht ganz da rein. Der MSC verlor, stark ersatzgeschwächt, mit 0:3. Ab Dienstag beginnt dann der Alltag in dem mit Hallenbad und Sporthallen bestückten Kombibau der Alltag. Und an den Standort in Rheinkamp kehrt, nach Jahren der Ruhe, wieder sportliches Leben ein.

So. 27.01.2013  22:15 Uhr

Osterfeuer beim FC Meerfeld!

Am Samstag veranstaltete die Jugendabteilung wieder das Ostereiersuchen für die Kinder der Mannschaften. Anschließend gab es am Lagerfeuer Stockbrot für die Kinder die viel Spaß dabei hatten. Mit Einbruch der Dunkelheit entzündete der 1. Vorsitzende Oliver Knothe das Osterfeuer. Rund 60 Mitglieder und Freunde fanden den Weg zur Sportanlage und feierten bis spät in den Abend. 

So. 31.03.2013  21:32 Uhr

Der Nikoaus zu Gast bei der F - Jugend des FC Meerfeld

 

Wie es sich in der Weihnachtszeit gehört besucht der Nikolaus sämtliche Kindergärten, Schulen und Vereine.

Heute war der Nikolaus zu Gast im Vereinsheim des FC Meerfelds um der F - Jugend Geschenke zu überreichen.

Und wie es nun mal so üblich ist, wird selbst die größte Klappe auf einmal ganz winzig wenn sie aufgerufen wird.

 

Es war eine sehr schöne und gelunge Weihnachtsfeier und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

 

Die F - Jugen geht somit bis zum 21.01.2013 in die wohlverdiente Winterpause und wünscht Allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Kunstrasen erstrahlt in frischem Glanz!

Am Montagabend wurden die Reinigungsarbeiten am Kunstrasen abgeschloßen. Nach dem ausfegen des Füllmaterials Am Freitag und Samstag, folgte am Montag und Dienstag das Reinigen des Kunststoffganulates. Diese Arbeiten erwiesen sich schwieriger als erwartet, da die richtigen technischen Hilfsmittel fehlen. Aber die intensive Arbeit hat sich gelohnt, nach Aufbringen des Füllmaterials sieht der Platz wieder frisch aus und fühlt sich gut an. Die nächsten zehn Jahre können kommen. Für ihren Einsatz Danke an Tina und Hans Schmieding, Wolfgang Gehnen, Carlo Aru, Christoph Fischer und Oliver Knothe.

Do. 25.10.2012  00:28 Uhr

Gesundheitspunkt am Park feierlich eröffnet!
Am Mittwoch wurde der neue Gesundheitspunkt am Park feierlich durch Vorstand, Bürgermeister und dem Knappenchor eröffnet. 1. Vorsitzender Oliver Knothe begrüßte zu Beginn der Veranstaltung die zahlreichen Gäste, unter anderem auch die aller beteiligten Institutionen. Zur Feier gekommen waren Ehrenvorsitzender des FCM Wolfgang Jades, Stadtsportverbandsvorsitzender Chrsitoph Fleischauer, vom Sportamt Olaf Finke, für das ZGM anwesend Rainer Staats, von der Sparkasse am Niederrhein Frau Hülsken. Dazu Vertreter der ausführenden Firmen, Sponsoren, Familien und Mitglieder. Insgesamt circa 180 Gäste. Nach den anschließenden Reden von Oliver Knothe und Bürgermeister Norbert Ballhaus, der die hervoragende Arbeit des FC Meerfeld herausstellte, nahmen die beiden Pfarrer Bratkus-Fünderich und Bösing die Segnung des neuen Gebäudes vor. Sie wünschten allen, dass der Haussegen in diesem Gebäude und vor allem nicht in diesem Verein schief hängen solle. Der Knappenchor intonierte das Steigerlied und mit der letzten Strophe gab es dann ein Schnäpschen auf das neue Gebäude. 1. Vorsitzender Oliver Knothe, Bürgermeister Norber Ballhaus und 2. Vorsitzender Dieter Föhles schnitten dann gemeinsam das Band vor der Eingangstreppe durch. Pfarrer Bösing weihte alle Räume. Danach konnten sich die Besucher auf einem Rundgang durch die neue Sportstätte ein Bild machen. Die Übungsleiterinnen Gaby Kost und Katja Scholz gaben dann noch mit ihren Gruppen eine Kostprobe des umfangreichen Meerfelder Breitensportangebotes. Mit Zumba und Drums Alive wurden auch gleich die beiden trendigsten Angebote dargeboten. Anschließend wurde bei Erbseneintopf und einem Kaltgetränk noch nett beisammen gesessen. Im Kabinentrakt zeigte eine Fotocoulage die Entstehung des kompletten Gebäudes.
Do. 04.10.2012  23:50 Uhr

        Siegfried Scholz            

         31.10.1938 – 17.09.2012

Der FC Meerfeld trauert um ein langjähriges Mitglied.  Siegfried Scholz verstarb am Montag nach langer schwerer Krankheit. Vielen wird Siegfried Scholz als herzenzguter Mensch in Erinnerung bleiben der sich immer selbstlos in die Vereinsarbeit eingebracht hat. Er bekleidete Vorstandsämter und führet viele Jugendmannschaften durch die Altersklassen. Unvergessen die vielen  Mannschaftsfahrten die Siggi betreute.

 

In Dankbarkeit nehmen wir Abschied von ihm.

Wir werden ihn sehr vermissen und nie vergessen.



15 337,20 Euro kommen bei "Rock-im-Ring" für Klartext für Kinder zusammen!

Am Samstag fand die abschießende Party für alle Helfer des "Rock im Ring" Festivals. Zu Beginn der Veranstaltung übergab Wolfgang Deters einen Scheck über 15337,20 Euro an Michale Passon für den Verein "Klartext für Kinder - Aktiv gegen Kinderarmut". Michael Passon bedankte sich bei allen ehrenamtlichen Helfern und freut sich schon auf die nächste Veranstaltung im nächsten Jahr. Danch wurde gefeiert bis in die frühen Morgenstunden.

Mehr auf der Homepage zum Event www.rock-im-ring.de

Sa. 15.09.2012   00:30 Uhr

WDR 2 Trikotwechsel - der FC Meerfeld ist dabei und ihr könnt für uns gewinnen!

Zwischen dem 3. und dem 23. September werden täglich die Namen von sechs Mannschaften im Radio genannt. Wer den Mannschaftsnamen FC Moers-Meerfeld hört, hat 90 Sekunden, um zum Telefon zu greifen und die kostenfreie WDR 2 Hotline 0800 / 5678 222 anzurufen. Dabei spielt es keine Rolle, ob ein Spieler, der Trainer, Platzwart oder ein Fan durchklingelt. Wichtig ist nur, dass der Anrufer die Sicherheitsfrage beantworten kann. Und diese Frage lautet beim FC Meerfeld "Wie heißt der 1. Vorsitzende" Antwort "Oliver Knothe". Und schon gehören die neuen Trikots einer Meerfelder Mannschaft. Also täglich WDR 2 hören. 

Di. 04.09.2012   23:32 Uhr

23. Repelener Dorffest

Auf dem diesjährigen Dorffest in Repelen hieß es zum ersten Mal "Bühne frei" für den FC Moers Meerfeld 1980 e. V.

Denn am 07.07.12 präsentierten sich unsere Jazz-Dance-Mädchen ab 15:30 Uhr und ab 16:00 Uhr waren alle ZUMBA-Fans eingeladen mit unserer ZUMBA-Trainerin die Hüften zu schwingen.

Es war eine

super ZUMBA-PARTY-STIMMUNG!

Fotos: s. Freizeit/Breitensport

April, April!

Die Vorstände des FC Meerfeld, VfL Repelen und SC Rheinkamp beschließen die Vorbereitung zum Zusammenschluß!

Am Freitag beschloßen die Vorstände des FC Meerfeld, VfL Repelen und des SC Rheinkamp den wohl größten Schritt in der Moerser Sportlandschaft, den Zusammenschluß zu Moers größtem Sportverein. Ab der Saison 2013/2014 sollen die drei Vereine unter dem neuen Namen Spiel und Sport Moers Nord auflaufen. Auch über die Nutzung und Aufteilung der Sportanlagen ist man sich schon einig. So soll die Anlage des VfL ausschließlich der Jugendabteilung, der Leichtathletik und dem Kampfsport vorbehalten sein. Auf der Anlage in Meerfeld wird der Seniorenfußball und der Breitensport sein zuhause finden. Bei gleichzeitiger Aufgabe der Sportanlage in Rheinkamp hat die Stadt Moers zugesichert in Meerfeld eine Kunstrasenspielfläche zu errichten. Als Start Termin hat man den 01.05.2013 festgelegt. Nun müssen die Vereine auf außerordenlichen Mitgliederversammlungen ihre Mitglieder über diesen Schritt informieren und dann abstimmen lassen. Der neue Verein wäre dann mit über 2800 Mitglieder der mit Abstand größte Verein in Moers.

So. 01. April 2012 14:24 Uhr

Aufräumtag bringt saubere Anlage und neuen Sonnenschutz!

Am vergangenen Samstag beteiligte sich der FC Meerfeld am ENNI-Aufräumtag. Neben den Wegen in den Park und außen um die Anlage wurde aber auch auf dem Sportplatz aufgeräumt, sauber gemacht und neues installiert. 14 Mitglieder plus C-Jugend fanden sich auf dem Sportplatz ein um unter der Anleitung vom 1. Vorsitzenden Oliver Knothe die zu erledigenden Arbeiten auszuführen. Das Gesamtblid der Anlage war schon vor dem Aufräumen sehr gut, unsere Platzwarte Andreas und Carlo haben unter dem harten Regiment von Willi schon gut vorgearbeitet. So wurde hinter dem Ballraum eine Fläche vorbereitet auf der in den nächsten Wochen Platten verlegt werden, Ilse Gutsche kümmerte sich um die Blumenbeete, die anwesenden Frauen reiningten alle Werbebanden die jetzt wieder wie neu glänzen. Die C-Jugend erledigte den Beitrag für den ENNI Aufräumtag und entfernten auf den Zuwegen zum Sportplatz und in den Park achtlos weggeworfenen Müll. Oliver Knothe konnte im Verlauf der Vorwoche zwei elektrische Markiesen vor dem Schrott retten. Diese wurden gereinigt und dann oben auf der Terasse angebracht. Passend zu den Vereinsfarben sind sie natürlich rot. Um halb eins reichte Vereinswirt Hans eine Gulaschsuppe bei der allgemein gejaust wurde.

Fr. 23.03.2012   23:12 Uhr

47 Mitglieder fanden sich zur Jahreshauptversammlung am Freitagabend ein!

Am Freitagabend führte der FC Meerfeld seine jährliche Mitgliederversammlung im Vereinsheim, vor 47 anwesenden Mitgliedern, durch. Vorsitzender Oliver Knothe begrüßte die Mitglieder und Berichtete über das abgelaufene Jahr. Mit Ende seines Jahresberichtes ehrte er die diesjährigen Jubilare. Helmut Breuer und Sigi Scholz wurden, in Abwesenheit, für 30jährige Vereinszugehörigkeit geehrt. Für 20 Jahre Mitgliedschaft wurden zudem Ute und Wolfgang Gehnen, Heidi Blask, Marc Braun und Marvin Ascoua geehrt. Anschließend trugen die Abteilungsleiter ihre Berichte vor. Ulrich Etzel stellte die Jahresabrechnung für 2011 vor, die Kassenprüferinnen Bärbel Gomez und Iris Abbenhaus bescheinigten dem Vorstand tadellose Arbeit und beantragten die Entlastung. Diese wurde einstimmig erteilt. Dieter Föhles stellte die Baupläne sowie die Finanzierung der Kabinenaufstockung vor. Nach Fragen der Mitglieder, die alle samt beantwortet werden konnten, stellte Hans Leuchtenberger den Haushaltsentwurf 2012 zur Abstimmung, auch dieser wurde einstimmig angenommen. Als letzter fester Punkt der Tagesordnung stand noch die Verabschiedung einer Wahlordnung. Diese regelt ab der nächsten Versammlung, das jährlich Wahlen stattfinden und in jedem Jahr die Hälfte der Vorstandsmitglieder neugewählt wird. Auch dieser Antrag wurde einstimmig angenommen. Unter dem Punkt verschiedenes lud Oliver Knothe alle Mitlieder, für kommenden Samstag zum Aufräumtag ein. Das ganze findet im Rahmen des ENNI-Aufräumtages statt. Nach einer Stunde fünfzig Minuten schloss Oliver Knothe die Sitzung die sehr harmonisch verlief.

Mo. 12.03.2012   22:33 Uhr

C-Jugend steht Spalier für ihren Trainer!

Am Samstag vormittag heiratete Jugendabteilungsleiter und C-Jugendtrainer Mirco Dietrich seine langjährige Lebensgefährtin Jenny. Nach der Trauung im alten Rathaus Rheinberg standen die C-Jugendmannschaft des FCM sowie die D-Jugend Kreisauswahlmannschaft Spalier. Der FC Meerfeld wünscht dem jungen Brautpaar alles Gute.

Und nochmal ein Gewinn beim Hallenstadtpokal!

Knapp zweieinhalb Wochen nach dem Gewinn des Hallenstadtpokal gab es heute eine weitere Gewinnbenachrichtigung. Patrick Ascoua gewann für den FC Meerfeld den 1. Preis beim Gewinnspiel des LSB-Sportshops und darf sich nun über einen 14+1 Trikotsatz von Hummel freuen. 2. Platz 15 Windbreaker Thomas Brandsky für den SV Schwafheim. 3. Platz 10 Trainingsbälle Kerstin Dettweiler für den SC Rheinkamp. Und über je einen Spielball für die Plätze 4 bis 10 dürfen sich folgende Personen/Vereine freuen. Ben Blischke (Rot Weiß Moers), Stefan Werdig und Olivia Ossowski (GSV Moers), Sabrina Braun (SV Scherpenberg), Andreas Müller (FSV Kapellen), Benjamin Bertok (VfL Repelen) und H.G. Onstein (TV Asberg).

Di. 24.01.2012  20:44 Uhr

Junges Gesicht verstärkt Vorstandsteam!

Christoph Fischer, 23 jähriger Student, aus Moers verstärkt als Beisitzer das Vorstandsteam des FC Meerfeld. Christoph spielte schon vor sechs Jahren in der A-Jugend des FCM und ist aktuell im Team der 2. Mannschaft. Leider kuriert er noch eine langwierige Knieverletzung aus. Zur Zeit studiert er Wirtschaftsingenieurwesen in Fachrichtung Maschinenbau und Wirtschaft an der Universität Duisburg-Essen.

Er wird unseren 2. Kassierer Ulrich Etzel über die Schulter schauen und auch selber in die Welt der Vereinsbuchhaltung eintauchen. Ihn bewegte die, im Studium, erworbene fachliche Kompetenz in der Praxis zu sehen und anzuwenden. Dazu möchte er sich auf diesem Gebiet weiterentwickeln sowie seine Team- und Kommunikationsfähigkeit weiter trainieren und ausbauen.

Hompage knackt 100er Marke!

In der abgelaufenen Woche wurde die Homepage an jedem Tag mehr als 100 mal angeklickt. Der meist geklickte Tag in der Woche ist der Sonntag. Der Tag mit den meisten Klicks in den letzten 30 Tagen war Sonntag der 25.09. mit 198 Klicks. Der Schnitt auf 30 Tage gerechnet ist derzeit 111.

Spektakuläres auf dem Sportplatz nach dem Spiel der A-Jugend!

Am Samstag, kurz nach dem Schlußpfiff des A-Jugend Spiels, kam es zu einer spektakulären Landung eines Heißluftballons auf dem Sportplatz. Wegen der einbrechenden Dunkelheit suchte der Pilot, des 3000m³ Luft fassenden roten Ballons mit der Aufschrift der Firma Zentis, einen geeigneten Landeplatz. Da man sich den idealen Landeplatz beim Ballonfahren leider nicht aussuchen kann, der Ballon lässt sich ja nicht lenken, kam der Sportplatz gerade richtig. Diesen traf er aber wie bei einer Punktlandung. Das A-Jugendspiel war da gerade ein paar Minuten beendet. Das Ereigniss lockte viele kleine Schaulustige an die später auch beim zusammenlegen des Ballons halfen. Alle Bilder dazu sind auf unserer Facebook-Seite eingestellt.

Arbeiten an den Kabinen gehen nun auch außen in die Endpahse!

Seit heute wirkt wieder ein Bagger an der Baustelle des Kabinenneubaus. Die Gestaltung der Fläche drum herum hat begonnen. So wird die Fläche nun begradigt und dann gepflastert. Vorher wird noch ein Regenwassersickerschacht ein gelassen. Dieser ist für die Entwässerung des Daches. Innen schreiten die Arbeiten auch weiter voran. Alle Wände der Duschen sind gefliest. Der Boden im Flur, Abstellraum und Putzmittelraum ist auch schon fertig. Am Freitag wird der Wärmetauscher für die Fernwärmeheizung installiert.

Arbeiten am Kabinenneubau schreiten voran!

Die Arbeiten am neunen Kabinentrakt schreiten weiter voran. In der letzten Woche wurden erst die restlichen Teile der Lüftungsanlage montiert und dann der Estrich verlegt. Anfang dieser Woche wurden alle Außentüren montiert, so das nun der Fliesenleger sein Werk beginnen kann. Gleichzeitig wird auch die Fassade in der kommenden Woche begonnen. Zwischenzeitlich hat auch die ENNI ihre Wasserleitung in das Gebäude verlegt. Dazu gab es  natürlich einen weiteren Graben. Ein Ende der Übergangszeit scheint langsam in Sicht zu kommen. Weitere Bilder auf unserer Facebook-Seite.

Arbeiten gehen nun im inneren schnell voran.

Im Außenbereich sind die Versorgungsleitungen vom Vereinsheim aus verlegt worden. Der Graben ist auch schon wieder geschloßen. Aber wo der eine Graben geschlossen ist wurde der nächste ausgehoben. Die Zuleitung für die Fernwärmeversorgung wird vom Schulgebäude aus verlegt. Im Inneren kommt der Putzer schnell voran so das die Wände schön glatt und weiß werden. Fotoaufnahmen lassen sich im Moment im inneren schlecht machen. Auch  die Lüftungsanlage wurde bereits installiert. An der gemauerten Wand wurden die oberen Reihen nun auch eingesetzt.

Neue Homepage gestartet!

Seit 0:00 Uhr ist die neue Homepage des FC Meefeld online. Nun fragen sich bestimmt viele warum ein neues Design für die Homepage. Zum einen sind wir der Meinung nach weit über fünf Jahren ist es Zeit mit einem moderneren Outfit die Informationen zu präsentieren. Desweiteren ist die neue Homepage nach einem Baukastensystem aufgebaut. Dieses und die online Pflege ermöglichen es nun das auch Abteilungsleiter Informationen direkt einstellen können. Das hat wiederum zur Folge das die eingestellten Informationen rund um den FC Meerfeld noch aktueller sein werden. Weiterhin ist eine bessere Einbindung von Social-Netzwerken möglich, wie man links zum Beispiel den Link zu Facebook sieht. Der komplette Aufbau der Seite wird noch ein paar Wochen in Anspruch nehmen, gerade der Bereich der Jugend wird erst mit Beginn des Spielbetriebs nach den Ferien gefüllt. Das Ziel ist natürlich weiter Nachrichten und Informationen rund um den Sport in und um Moers möglichst als schnellster zu verbreiten. Dies hat uns in den letzten Monaten immer wieder neuen Rekord-Klickzahlen gebracht. Dafür natürlich danke an alle User.